Domain cprx.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt cprx.de um. Sind Sie am Kauf der Domain cprx.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Sachverständigenrat:

Resilienz im Gesundheitswesen (Sachverständigenrat Gesundheit)
Resilienz im Gesundheitswesen (Sachverständigenrat Gesundheit)

Resilienz im Gesundheitswesen , Die SARS-CoV-2-Pandemie, der Krieg Russlands gegen die Ukraine, Hochwasser, Waldbrände und Hitzewellen als Folgen des Klimawandels: Viele unterschiedliche Krisen betreffen direkt oder indirekt die gesundheitliche und pflegerische Versorgung in Deutschland. Angesichts solcher Herausforderungen begutachtet der Sachverständigenrat Gesundheit (SVR) die Krisenfestigkeit des deutschen Gesundheitssystems. Die häufig anzutreffende Wahrnehmung, dass hierzulande alles gut organisiert sei und wir dank eines differenzierten Rettungs- und Gesundheitssystems bestens auch auf unvorhergesehene Entwicklungen vorbereitet seien, erweist sich als trügerisch. Unser Gesundheitssystem ist vielmehr hochkomplex, störanfällig, mangelhaft digitalisiert und schlecht koordiniert. Im Ergebnis ist es auf Krisen - trotz hohen Mitteleinsatzes - nur unzureichend vorbereitet. Um aufzuzeigen, wie das Gesundheitssystem und die Menschen, die in diesem System arbeiten, besser auf künftige Krisen vorbereitet werden können, beleuchtet der Sachverständigenrat einzelne Versorgungsbereiche: den Öffentlichen Gesundheitsdienst, die Akutversorgung und die Langzeitpflege. Untersucht werden zudem konkrete Strategien zur Stärkung der Lieferketten, der zielgruppengerechten Kommunikation und der wissenschaftlichen Politikberatung sowie zur Verbesserung des akuten Krisenmanagements. Aus den Stärken und Schwächen des deutschen Gesundheitssystems leitet der Sachverständigenrat Empfehlungen ab, wie die Widerstands- und Erneuerungsfähigkeit - die "Resilienz" - des Systems gestärkt werden kann. Da Art und Ausmaß künftiger Krisen nicht vollumfänglich antizipiert werden können, liegt der Fokus dabei auf Präventionsmaßnahmen, die die Handlungsfähigkeit in unterschiedlichen Krisenszenarien gewährleisten sollen. Gleichwohl nimmt der Sachverständigenrat zwei konkrete, aktuelle Herausforderungen näher in den Blick: die gesundheitlichen Folgen des Klimawandels und Pandemien. Der Sachverständigenrat kommt zu dem Schluss, dass das Gesundheitssystem Krisen künftig besser standhalten und sogar gestärkt daraus hervorgehen könnte, wenn geeignete Maßnahmen konsequent und überprüfbar eingeführt, angewendet und geübt werden. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230120, Produktform: Kartoniert, Autoren: Sachverständigenrat Gesundheit, Seitenzahl/Blattzahl: 640, Abbildungen: 39 farbige Abbildungen, 18 schwarz-weiße Tabellen, Keyword: SARS-CoV-2-Pandemie; Klimawandel; Resilienzförderung; Krisenvorbereitung; Krisenbewältigung; Akutversorgung, Fachschema: Medizin / Allgemeines, Einführung, Lexikon, Warengruppe: TB/Medizin/Allgemeines, Lexika, Fachkategorie: Medizin, allgemein, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: MWV Medizinisch Wiss. Ver, Verlag: MWV Medizinisch Wiss. Ver, Verlag: MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 252, Breite: 170, Höhe: 24, Gewicht: 1032, Produktform: Kartoniert, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 39.95 € | Versand*: 0 €
Digitalisierung Für Gesundheit - Sachverständigenrat Gesundheitswesen  Kartoniert (TB)
Digitalisierung Für Gesundheit - Sachverständigenrat Gesundheitswesen Kartoniert (TB)

Leben und die Gesundheit der Menschen in Deutschland könnten besser geschützt werden wenn endlich die Möglichkeiten der Digitalisierung im Gesundheitswesen verantwortlich und wissenschaftlich sinnvoll genützt würden. Täglich produzierte Daten werden für kommerzielle Zwecke Werbung etc. ausgewertet. Aber wenn Gesundheitsdaten zum Zwecke besserer Gesundheitsversorgung gesammelt werden um sie für gezieltere Forschung Prävention Diagnostik und Therapie verfügbar zu machen werden Probleme aufgetürmt die eine sinnvolle Datennutzung fast unmöglich machen. Die Corona-Krise zeigt dass es bei Datennutzung nicht nur um den Schutz von Leben und Gesundheit des Einzelnen und seiner Mitmenschen geht sondern auch darum das Wirtschaftsleben Bildung Kultur und Freizeitaktivitäten nicht unnötig einzuschränken. Um beurteilen zu können welche Einschränkungen wirklich nötig und angemessen sind müssen Forschende Daten auswerten dürfen.Der Sachverständigenrat formuliert daher konkrete Empfehlungen zur patientenwohldienlichen Ausgestaltung der elektronischen Patientenakte (ePA) ebenso wie zur treuhänderisch kontrollierten Nutzung von Gesundheitsdaten für die Forschung. Das Gutachten erörtert die Nutzung und Kostenerstattung von digitalen Gesundheitsanwendungen und die Steigerung digitaler Gesundheitskompetenz in den Heilberufen und den Bürgerinnen und Bürger im Allgemeinen. Es skizziert die normativen rechtlichen und ökonomischen Rahmenbedingungen der Digitalisierung und die strategischen Schritte die auf ein dynamisch lernendes Gesundheitssystem hin zu tun sind.

Preis: 25.00 € | Versand*: 0.00 €
Resilienz Im Gesundheitswesen - Sachverständigenrat Gesundheit  Kartoniert (TB)
Resilienz Im Gesundheitswesen - Sachverständigenrat Gesundheit Kartoniert (TB)

Die SARS-CoV-2-Pandemie der Krieg Russlands gegen die Ukraine Hochwasser Waldbrände und Hitzewellen als Folgen des Klimawandels: Viele unterschiedliche Krisen betreffen direkt oder indirekt die gesundheitliche und pflegerische Versorgung in Deutschland.Angesichts solcher Herausforderungen begutachtet der Sachverständigenrat Gesundheit (SVR) die Krisenfestigkeit des deutschen Gesundheitssystems. Die häufig anzutreffende Wahrnehmung dass hierzulande alles gut organisiert sei und wir dank eines differenzierten Rettungs- und Gesundheitssystems bestens auch auf unvorhergesehene Entwicklungen vorbereitet seien erweist sich als trügerisch. Unser Gesundheitssystem ist vielmehr hochkomplex störanfällig mangelhaft digitalisiert und schlecht koordiniert. Im Ergebnis ist es auf Krisen - trotz hohen Mitteleinsatzes - nur unzureichend vorbereitet.Um aufzuzeigen wie das Gesundheitssystem und die Menschen die in diesem System arbeiten besser auf künftige Krisen vorbereitet werden können beleuchtet der Sachverständigenrat einzelne Versorgungsbereiche: den Öffentlichen Gesundheitsdienst die Akutversorgung und die Langzeitpflege. Untersucht werden zudem konkrete Strategien zur Stärkung der Lieferketten der zielgruppengerechten Kommunikation und der wissenschaftlichen Politikberatung sowie zur Verbesserung des akuten Krisenmanagements.Aus den Stärken und Schwächen des deutschen Gesundheitssystems leitet der Sachverständigenrat Empfehlungen ab wie die Widerstands- und Erneuerungsfähigkeit - die Resilienz - des Systems gestärkt werden kann. Da Art und Ausmaß künftiger Krisen nicht vollumfänglich antizipiert werden können liegt der Fokus dabei auf Präventionsmaßnahmen die die Handlungsfähigkeit in unterschiedlichen Krisenszenarien gewährleisten sollen. Gleichwohl nimmt der Sachverständigenrat zwei konkrete aktuelle Herausforderungen näher in den Blick: die gesundheitlichen Folgen des Klimawandels und Pandemien.Der Sachverständigenrat kommt zu dem Schluss dass das Gesundheitssystem Krisen künftig besser standhalten und sogar gestärkt daraus hervorgehen könnte wenn geeignete Maßnahmen konsequent und überprüfbar eingeführt angewendet und geübt werden.

Preis: 39.95 € | Versand*: 0.00 €
Der Sachverständigenrat Zur Begutachtung Der Gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. - Norbert Kämper  Kartoniert (TB)
Der Sachverständigenrat Zur Begutachtung Der Gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. - Norbert Kämper Kartoniert (TB)

Dissertationsschrift

Preis: 39.90 € | Versand*: 0.00 €

Was ist der Sachverständigenrat und was macht er eigentlich?

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, auch bekannt als "Wirtschaftsweisen", ist ein una...

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, auch bekannt als "Wirtschaftsweisen", ist ein unabhängiges Gremium von fünf Wirtschaftswissenschaftlern. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Bundesregierung in wirtschaftlichen Fragen zu beraten und Empfehlungen zur wirtschaftlichen Entwicklung abzugeben. Dazu erstellen sie regelmäßig Gutachten, in denen sie die aktuelle wirtschaftliche Lage analysieren und Prognosen für die Zukunft abgeben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.