Domain cprx.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt cprx.de um. Sind Sie am Kauf der Domain cprx.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Patient:

Patient Null
Patient Null

Wir dachten, wir hätten sie besiegt: die Seuche, die vor 700 Jahren 25 Millionen Menschen dahinraffte. Doch jetzt ist die Pest zurück - noch tödlicher, noch verheerender - und bedroht die ganze Menschheit Dr. Alana Vaughn, Expertin für Infektionskrankheiten bei der NATO, wird nach Genua gerufen, um eine schwerkranke Frau zu untersuchen. Entsetzt stellt Alana fest, dass die Patientin Symptome einer neuen und besonders aggressiven Form der Lungenpest aufweist, deren Erreger Antibiotika resistent ist. Alana kommt ein fürchterlicher Verdacht: Könnte hier Bioterrorismus im Spiel sein? Zusammen mit Byron Menke von der WHO macht sie sich auf die verzweifelte Suche nach Patient Null, dem ersten Infizierten, um die Epidemie einzudämmen. Während die tödliche Seuche Rom und Neapel erreicht, stoßen Alana und Byron auf ein 800 Jahre altes Kloster und ein Tagebuch aus dem Mittelalter, das vielleicht die Erklärung für den gegenwärtigen Pest-Ausbruch enthält. Können sie die Wahrheit enthüllen, bevor tausende Menschen sterben?

Preis: 17.99 € | Versand*: 0.00 €
Patient Innenstadt
Patient Innenstadt

Patient Innenstadt , Therapie Denkmalpflege , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230703, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Enders, Marie~Lumma, Marcus~Ollenik, Walter~Reicher, Christa, Seitenzahl/Blattzahl: 148, Keyword: Denkmalschutz; Einzelhandel; Innenstadt; Leerstand; Verwahrlosung, Fachschema: Stadtplanung~Verkehrsplanung~Architektur - Baukunst~Bau / Baukunst~Entwurf / Architektur, Fachkategorie: Verkehrsplanung und -politik ~Architektur, Fachkategorie: Stadt- und Gemeindeplanung, Text Sprache: ger, Verlag: Verlag Kettler, Verlag: DruckVerlag Kettler GmbH, Länge: 237, Breite: 164, Höhe: 9, Gewicht: 430, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 22.00 € | Versand*: 0 €
Patient Safety
Patient Safety

Patient Safety , This book aims to serve as a playbook and a guide for the creation of a safer healthcare system in the contemporary healthcare ecosystem. It meets this goal through examinations of clinical case studies that illustrate core principles of patient safety, coverage of a broad range of medical errors including medication errors, and solutions to reducing medical errors that are widely applicable in many settings. Throughout the book, the chapters offer viewpoints from healthcare leaders, accomplished practitioners, and experts in patient safety. In addition to highlighting important concepts in patient safety, the book also provides a vision of patient safety in the subsequent decade. Furthermore, it will describe what changes need to ¿fall into place¿ between now and the next 10-15 years to have that future realized. The book presents and analyzes a number of cases to illustrate the most common types of medical errors and to help readers learn thekey clinical, organizational, and systems issues in patient safety. Patient Safety, 2 nd edition, is an invaluable text for all physicians, healthcare workers, policymakers, and residents who are working towards a more equitable and effective healthcare system. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 46.61 € | Versand*: 0 €
Patient ohne Verfügung
Patient ohne Verfügung

Ein Plädoyer gegen Übertherapie am Lebensende In deutschen Kliniken wird operiert, katheterisiert, bestrahlt und beatmet, was die Gebührenordnung hergibt – ein durchaus rentables Geschäft. Dr. Matthias Thöns berichtet aus seiner jahrelangen Erfahrung von zahlreichen Fällen, in denen alte, schwer Kranke mit den Mitteln der Apparatemedizin behandelt werden, obwohl kein Therapieerfolg mehr zu erwarten ist. Finanzieller Profit steht im Fokus des Interesses vieler Ärzte und Kliniken. Thöns' Appell lautet deshalb: Wir müssen in den Ausbau der Palliativmedizin investieren, anstatt das Leiden alter Menschen durch Übertherapie qualvoll zu verlängern. »Dieses Buch ist überfällig! Unbedingt lesen!« Deutschlandfunk

Preis: 12.00 € | Versand*: 0.00 €

Wer ist ein Patient?

Ein Patient ist eine Person, die medizinische oder therapeutische Behandlung benötigt oder in Anspruch nimmt. Dies kann aufgrund v...

Ein Patient ist eine Person, die medizinische oder therapeutische Behandlung benötigt oder in Anspruch nimmt. Dies kann aufgrund von Krankheit, Verletzung oder anderen gesundheitlichen Problemen sein. Ein Patient sucht normalerweise einen Arzt, eine Klinik oder ein Krankenhaus auf, um Hilfe bei der Diagnose und Behandlung seiner gesundheitlichen Probleme zu erhalten. Patienten haben das Recht auf angemessene medizinische Versorgung und sollten respektvoll und professionell behandelt werden. Letztendlich ist ein Patient jemand, der sich in der Obhut von medizinischem Fachpersonal befindet und darauf vertraut, dass ihm geholfen wird, gesund zu werden oder seine Lebensqualität zu verbessern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gesundheit Arzt Medikamente Behandlung Diagnose Symptome Therapie Rehabilitation Pflege

Wie schreibt man Patient?

Wie schreibt man Patient? "Patient" wird mit "P-A-T-I-E-N-T" geschrieben. Es handelt sich um ein Substantiv, das eine Person bezei...

Wie schreibt man Patient? "Patient" wird mit "P-A-T-I-E-N-T" geschrieben. Es handelt sich um ein Substantiv, das eine Person bezeichnet, die ärztliche oder medizinische Behandlung benötigt. Das Wort stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "der Leidende" oder "der Geduldige". Es wird im Deutschen wie im Englischen gleich geschrieben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kranke Patientin Patienten Gesunde Betroffene Leidende Kranken Angesichts Schwerkranke Opfer

Was ist Forensik Patient?

Was ist Forensik Patient? Ein Forensik-Patient ist eine Person, die aufgrund von psychischen Störungen oder kriminellen Handlungen...

Was ist Forensik Patient? Ein Forensik-Patient ist eine Person, die aufgrund von psychischen Störungen oder kriminellen Handlungen in einer forensischen Psychiatrie untergebracht ist. Diese Einrichtungen dienen der Behandlung und Rehabilitation von Personen, die aufgrund ihrer psychischen Gesundheit als gefährlich für sich selbst oder andere angesehen werden. Forensik-Patienten werden oft von einem interdisziplinären Team aus Psychologen, Psychiater, Sozialarbeitern und anderen Fachleuten betreut. Das Ziel der Behandlung ist es, die Patienten zu stabilisieren, ihr Verhalten zu kontrollieren und sie auf eine mögliche Wiedereingliederung in die Gesellschaft vorzubereiten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Forensik Patient Psychiatrie Sicherheit Behandlung Kriminalität Gutachten Therapie Risikoeinschätzung Unterbringung

Ist der Patient anstrengend?

Es ist schwierig, diese Frage zu beantworten, da der Begriff "anstrengend" subjektiv ist. Es hängt von der Perspektive und den Erw...

Es ist schwierig, diese Frage zu beantworten, da der Begriff "anstrengend" subjektiv ist. Es hängt von der Perspektive und den Erwartungen der beteiligten Personen ab. Es könnte hilfreich sein, genauer zu definieren, was genau als anstrengend empfunden wird, um eine genauere Antwort zu geben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Der verlorene Patient
Der verlorene Patient

Appell für eine wirklich patientenorientierte Medizin! Krankenhäuser und Praxen haben sich in den letzten Jahren mehr und mehr zu Wirtschaftsunternehmen entwickelt – zum Nachteil der Patienten und des Personals. Das System ist strikt auf Gewinn ausgerichtet, gleichzeitig ist eine enorme Verschwendung an menschlichen und materiellen Ressourcen zu beobachten. Überversorgung und Mangel sind die beiden Seiten einer Medaille. Die Corona-Pandemie hat es wie unter einem Brennglas gezeigt: Einerseits sind wir enorm leistungsfähig, andererseits schlecht organisiert und unterfinanziert. Dr. med. Umes Arunagirinathan schlägt Alarm. Klar und authentisch benennt er die Missstände und zeigt auf, was sich ändern muss – damit das Wohl der Patienten im Mittelpunkt steht, nicht der Profit.

Preis: 16.00 € | Versand*: 0.00 €
Patient Number 9
Patient Number 9

Patient Number 9

Preis: 29.99 € | Versand*: 3.95 €
Patient Number 9
Patient Number 9

Patient Number 9

Preis: 19.99 € | Versand*: 3.95 €
Patient Number 9
Patient Number 9

Patient Number 9

Preis: 17.99 € | Versand*: 3.95 €

Hat Patient Recht auf Befund?

Ja, Patienten haben grundsätzlich das Recht, ihre medizinischen Befunde einzusehen. Dies ist wichtig, damit sie ihre Gesundheit be...

Ja, Patienten haben grundsätzlich das Recht, ihre medizinischen Befunde einzusehen. Dies ist wichtig, damit sie ihre Gesundheit besser verstehen und informierte Entscheidungen über ihre Behandlung treffen können. Zudem können sie so sicherstellen, dass keine Fehler oder Missverständnisse bei der Diagnose oder Behandlung vorliegen. In einigen Ländern gibt es sogar gesetzliche Bestimmungen, die das Recht auf Zugang zu medizinischen Unterlagen regeln. Letztendlich trägt die Transparenz bei der Bereitstellung von Befunden dazu bei, das Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient zu stärken.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Zustimmung Krankheit Diagnose Behandlung Risiken Nutzen Verantwortung Rechte Pflichten

Was ist ein GKV Patient?

Ein GKV-Patient ist ein Patient, der bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert ist. Die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) sind...

Ein GKV-Patient ist ein Patient, der bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert ist. Die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) sind in Deutschland die Krankenversicherungen, die für die Mehrheit der Bevölkerung obligatorisch sind. GKV-Patienten haben Anspruch auf medizinische Leistungen, die von ihrer Krankenkasse übernommen werden. Dazu gehören unter anderem Arztbesuche, Medikamente, Krankenhausaufenthalte und weitere medizinische Behandlungen. Die Kosten für diese Leistungen werden in der Regel von der Krankenkasse direkt mit den Leistungserbringern abgerechnet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Versicherung Krankenkasse Leistung Arzt Behandlung Versichertenkarte Beitrag Gesundheit Versichert Krankenversicherung

Welche Rechte hat ein Patient?

Welche Rechte hat ein Patient? Ein Patient hat das Recht auf umfassende Information über seine Gesundheit und Behandlungsoptionen....

Welche Rechte hat ein Patient? Ein Patient hat das Recht auf umfassende Information über seine Gesundheit und Behandlungsoptionen. Zudem hat er das Recht auf Selbstbestimmung und Einwilligung in medizinische Maßnahmen. Ein Patient hat auch das Recht auf Vertraulichkeit seiner medizinischen Daten und den Schutz seiner Privatsphäre. Darüber hinaus hat ein Patient das Recht auf eine angemessene und respektvolle Behandlung durch das medizinische Personal.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Zustimmungsrecht Abtreten-Recht Anwaltspflicht Kostenersatz Therapieentscheidung Vertraulichkeit Missbrauchshilfe Pflegestellung Rehabilitation

Was tun wenn Patient Aspiriert?

Was tun wenn Patient Aspiriert? Wenn ein Patient aspiriert, also Flüssigkeit oder Nahrung in die Atemwege gelangt, ist es wichtig,...

Was tun wenn Patient Aspiriert? Wenn ein Patient aspiriert, also Flüssigkeit oder Nahrung in die Atemwege gelangt, ist es wichtig, schnell zu handeln. Zuerst sollte man den Patienten beruhigen und ihm helfen, sich aufzurichten. Anschließend sollte man den Notruf verständigen und Erste Hilfe leisten, indem man den Patienten unterstützt, sich zu räuspern oder zu husten, um die Atemwege freizumachen. Es ist wichtig, den Patienten nicht alleine zu lassen und darauf zu achten, dass er weiterhin ausreichend Luft bekommt. Sobald professionelle Hilfe eintrifft, sollte man den Rettungskräften alle relevanten Informationen über den Vorfall mitteilen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Erste Hilfe Notruf Lagerung Beatmung Absaugen Sauerstoff Rettungsdienst Atemwege Notfall Reanimation

Patient Innenstadt  Taschenbuch
Patient Innenstadt Taschenbuch

The inner cities have been built - but more and more houses in them are standing empty. Many of them shape the familiar face of the city or are even buildings. Demolition and new construction cannot be the solution to accommodate new functions beyond retail. Often old buildings provide the atmosphere in which new things can take hold. For years stores in city centers have been fighting for their existence. This trend has been accelerated by the lockdown phases during the pandemic. The consequences were and are closures of everything from large department stores to small privately run specialty retailers. Vacancies are spreading into first floor zones and eventually whole streets are threatened with neglect regardless of the character or even the heritage value of the buildings. For too long the equation downtown equals stationary retail and the B-plans with use restrictions have been aligned with this. Now there is a growing realization that the monotony of the same retail zones is proving resistant to the crisis. New ideas and new concepts for mixed uses and more quality of stay in the city centers are being discussed. What role can the architectural heritage play in this context as a carrier of identification so that inner cities once again become a meeting place for people? If the inner cities are to retain their face the existing must be used in a new way.

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €
Patient: Gesundheitssystem  Gebunden
Patient: Gesundheitssystem Gebunden

Ab in die Sprechstunde Dort warten Expert:innen mit dem umfassenden Therapiekonzept für Neue Menschlichkeit Das Buch untersucht das chronisch kranke Gesundheitssystem mit Blick auf seine Bringschuld den Menschen gegenüber. Denn viele Beteiligte haben das Gefühl dass genau dieser Fokus auf den Menschen auf der Strecke geblieben ist. Zeit für einen Sichtwechsel der das gesamte System neu ordnet. Zeit für ein neues Denken. Zeit für Neue Menschlichkeit. Was könnte man verbessern wo gibt es konstruktive Lösungen für mehr Autonomie und Selbststeuerung der Akteure und wie kann man nicht nur Symptome bekämpfen sondern das Gesundheitssystem insgesamt in Richtung Neue Menschlichkeit weiterentwickeln? Der Herausgeber Christian Egle lädt relevante Impulsgeber und ausgewählte Expert:innen in die Sprechstunde. Dort diskutieren sie gemeinsam aktuelle Symptome Therapien Lösungen und präventive Maßnahmen. So entsteht ein facettenreicher und kontroverser Diskurs rund um das Gesundheitssystem von morgen. Mit Digitalisierungs- und Finanzexperten Patientenvertretern Chefärzten und Pflegedienstleistern Politikern und Managern. Christian Egle moderiert kommentiert und vernetzt die unterschiedlichen Perspektiven zu einem umfassenden Therapiekonzept der Neuen Menschlichkeit im Gesundheitssystem. Erzählt in acht Kapiteln zusätzlich mit einer kleinen Geschichte der Bio- und Medizinethik sowie am Ende mit einer großen Netzkarte zukunftsfähiger Lösungsideen.

Preis: 20.00 € | Versand*: 0.00 €
Patient Blood Management  Gebunden
Patient Blood Management Gebunden

Optimieren Sie die Versorgung und Sicherheit Ihrer Patienten mit Patient Blood Management Patient Blood Management (PBM) ist ein multidisziplinäres evidenzbasiertes Behandlungskonzept zum optimalen Einsatz von Blutprodukten. Es verhindert Engpässe in der Fremdblutversorgung minimiert Risiken und Komplikationen bei Bluttransfusionen und reduziert Kosten. Dieses Werk stellt das PBM-Konzept mit den drei Säulen ausführlich und verständlich vor: Optimierung des Erythrozytenvolumens Minimierung von Blutungen und Blutverlust Erhöhung und Ausschöpfung der Anämietoleranz. Es bietet schnelle Orientierung und liefert konkrete Empfehlungen für die praktische Umsetzung.Neu in der 2. Auflage: - Aufbau einer PBM Datenbank - Implementierung von PBM im Krankenhaus - Implementierung von PBM in Europa - Geschlechterspezifische Unterschiede - PBM im nichtchirurgischen Bereich Verbessern auch Sie die Versorgung Ihrer Patienten vor während und nach der OP durch Patient Blood Management - ein innovatives und individualisiertes Behandlungskonzept für jeden Patienten. Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.

Preis: 52.99 € | Versand*: 0.00 €
Patient Flow  Kartoniert (TB)
Patient Flow Kartoniert (TB)

This book examines ways to improve healthcare through reducing delays experienced by patients. It addresses crowding examines management of demand and offers analytical tools and models to support analysis of patient flows.

Preis: 160.49 € | Versand*: 0.00 €

Was ist ein AHB Patient?

Ein AHB-Patient ist ein Patient, der eine Anschlussheilbehandlung (AHB) benötigt, um nach einem stationären Aufenthalt in einer Kl...

Ein AHB-Patient ist ein Patient, der eine Anschlussheilbehandlung (AHB) benötigt, um nach einem stationären Aufenthalt in einer Klinik oder nach einer Operation wieder fit zu werden. Die AHB dient der weiteren Genesung und Rehabilitation des Patienten und wird in spezialisierten Einrichtungen wie Reha-Kliniken oder Reha-Zentren durchgeführt. Während der AHB erhalten die Patienten individuell angepasste Therapien, um ihre körperliche und psychische Gesundheit zu verbessern. Ziel ist es, die Selbstständigkeit und Lebensqualität des Patienten zu steigern und ihn bestmöglich auf den Alltag vorzubereiten. Die Kosten für eine AHB werden in der Regel von der Krankenkasse übernommen, wenn sie medizinisch notwendig ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Behandlung Krankenhaus Rehabilitation Pflege Therapie Medizin Gesundheit Versorgung Stationär Betreuung

Hat Patient Recht auf Arztbrief?

Hat der Patient das Recht auf einen Arztbrief? Ja, der Patient hat das Recht, alle Informationen über seine Gesundheit und medizin...

Hat der Patient das Recht auf einen Arztbrief? Ja, der Patient hat das Recht, alle Informationen über seine Gesundheit und medizinische Behandlung zu erhalten. Ein Arztbrief ist ein wichtiger Teil dieser Informationen, da er den aktuellen Gesundheitszustand des Patienten, die durchgeführten Untersuchungen, die Diagnose und den Behandlungsplan enthält. Der Arztbrief ermöglicht es dem Patienten, seine medizinische Geschichte besser zu verstehen und bei Bedarf auch anderen Ärzten vorzulegen. Es ist wichtig, dass Ärzte den Patienten über ihren Gesundheitszustand informieren und ihnen den Arztbrief zur Verfügung stellen, um eine transparente und vertrauensvolle Arzt-Patienten-Beziehung zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Recht Arztbrief Patient Information Gesundheit Datenschutz Kommunikation Dokumentation Behandlung Aufklärung

Was ist ein geriatrischer Patient?

Ein geriatrischer Patient ist eine Person im fortgeschrittenen Alter, die spezielle medizinische Betreuung und Behandlung benötigt...

Ein geriatrischer Patient ist eine Person im fortgeschrittenen Alter, die spezielle medizinische Betreuung und Behandlung benötigt. Diese Patienten haben oft altersbedingte gesundheitliche Probleme wie Demenz, Sturzgefahr, Muskelschwund oder Multimorbidität. Geriatrische Patienten benötigen eine ganzheitliche Betreuung, die ihre körperlichen, geistigen und sozialen Bedürfnisse berücksichtigt. Das Ziel der geriatrischen Medizin ist es, die Lebensqualität und Selbstständigkeit dieser Patienten zu erhalten oder zu verbessern. Es ist wichtig, dass geriatrische Patienten von einem interdisziplinären Team aus Ärzten, Pflegekräften, Therapeuten und Sozialarbeitern betreut werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Pflegebedürftigkeit Multimorbidität Polypharmazie Funktionelle Status Altersrelaterte Krankheiten Rehabilitation Palliativmedizin Altersgebundenes Wissen Interdisziplinäres Team

Hat Patient Recht auf Akteneinsicht?

Hat Patient Recht auf Akteneinsicht? Ja, Patienten haben grundsätzlich das Recht, ihre eigenen medizinischen Akten einzusehen. Die...

Hat Patient Recht auf Akteneinsicht? Ja, Patienten haben grundsätzlich das Recht, ihre eigenen medizinischen Akten einzusehen. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass sie über ihre Gesundheitsinformationen informiert sind und um sicherzustellen, dass die Informationen korrekt sind. Durch die Einsicht in die Akten können Patienten auch besser in ihre Gesundheitsversorgung einbezogen werden und Entscheidungen treffen. Es gibt jedoch bestimmte Ausnahmen, bei denen der Zugang zu den Akten eingeschränkt werden kann, zum Beispiel wenn die Offenlegung der Informationen dem Wohl des Patienten schaden könnte. In solchen Fällen ist es ratsam, sich an einen Rechtsanwalt oder an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Transparenz Patientenrechte Akteneinsicht Datenschutz Medizingeschäft Kundigung Anspruch Offenlegung Zustimmung

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.